Jahresthema 2020

Das Erzählcafe Kriegsenkel München bietet Interessierten und Betroffenen die Möglichkeit, sich in einem geschütztem Rahmen über die Nachwirkungen des Zweiten Weltkrieges bis in die dritte Generation auszutauschen.

Es findet 2020 wieder vier Mal jährlich immer sonntags,14.30 - 17.30 Uhr im AWO-Begegnungszentrum statt. Bitte beachtet die Hinweise zum 4. Treffen.

Wir hatten beschlossen, dieses Jahr ein Jahresthema festzulegen, das durch die Corona Krise jäh unterbrochen wurde: 

Wie ich wurde, was ich bin, und was ich noch sein will

Meine Biografie als Kriegsenkel

Wir wollten das Jahr und die vier Treffen dazu nutzen, unser Leben zu verschiedenen Zeitpunkten anzuschauen. Am Ende des Jahres hätten wir dann eine Art Gesamtschau gehabt. 

Grundfragen
Welche Fähigkeiten habe ich jeweils entwickelt?
Was hat mir geholfen, was hat mich gebremst?
 

1. Treffen am 26. Januar 2020 
Wo kam ich hinein?
Familiensituation, Atmosphäre, Kriegsvergangenheiten zum Zeitpunkt der Geburt

2. Treffen am 26. April 2020 (entfällt)

3. Treffen am 19. Juli 2020 (entfällt)

4. Treffen am 18. Oktober 2020 (entfällt)

Leider müssen wir  nun doch unser Treffen am 18.10.20 ausfallen lassen, da die Corona Kontaktbeschränkungen wieder verschärft worden sind.

Wir hoffen, dass wir spätestens nächstes Jahr unser Erzählcafé wieder öffnen können und sagen dann rechtzeitig Bescheid.

Nachholtermine 2021

Planen wir in 2021. Wir können uns vorstellen, das Jahresthema wieder aufzunehmen. 

Aktuelles

Aktuelles sowie die Themen die wir für 2020 geplannt hatten findet ihr hier, sowie die Themen der letzten Jahre Themen 2018/2019 .

Anmeldung und E-mail Verteiler

Eine Anmeldung zum Cafe ist nicht erforderlich. Wenn Ihr über e-mail informiert werden wollt beachtet bitte folgende Hinweise.

Ablauf, Räumlichkeiten und Anfahrt

AWO Begegnungszentrum am Reinmarplatz
Reinmarplatz 18 (Innenhof), 80637 München:

Hinweise zu Ablauf, Räumlichkeiten und Anfahrt.